15 Fragen zur Einschätzung des Abhängigkeitsgrades    
1) Fällt es dir schwer, den Gedanken ans Kiffen aus deinem Kopf zu verbannen? 

Nie Manchmal Oft Fast immer

2) Ist es für dich wichtiger, breit zu werden, als die nächste Mahlzeit zu besorgen?

Nie Manchmal Oft Fast immer

3) Teilst du deinen Tag danach ein, wann und wo du kiffst?

Nie Manchmal Oft Fast immer

4) Kiffst Du morgens, mittags und abends? Nie Manchmal Oft Fast immer
5) Ist dir nur der Effekt wichtig, egal mit wem du kiffst? Nie Manchmal Oft Fast immer
6) Kiffst du, soviel du willst, ohne daran zu denken, was du am nächsten Tag erledigen musst? Nie Manchmal Oft Fast immer
7) Kiffst du, obwohl du denkst, dass viele deiner Probleme durchs Kiffen entstehen? Nie Manchmal Oft Fast immer
8) Kannst du das Kiffen abbrechen, wenn du gerade angefangen hast? Immer Oft Manchmal Fast nie
9) Fühlst du, dass du besser „funktionierst“, wenn du gekifft hast? Nie Manchmal Oft Fast immer
10) Merkst du, dass dein Erinnerungsvermögen unter dem Konsum leidet, aber dass es besser wird, wenn du kiffst? Nie Manchmal Oft Fast immer
11) Wachst du mit einem „Watteschädel“ auf und kiffst diesen weg? Nie Manchmal Oft Fast immer
12) Liegst du nachts wach, wenn du vor dem Schlafengehen nicht gekifft hast? Nie Manchmal Oft Fast immer
13) Versuchst du Menschen zu meiden, wenn du nicht gekifft hast? Nie Manchmal Oft Fast immer
14) Versuchst du Menschen aus dem Weg zu gehen, wenn du gekifft hast? Nie Manchmal Oft Fast immer
15) Hast du unangenehme Gedankengänge, wenn du gekifft hast, kiffst aber trotzdem weiter? Nie Manchmal Oft Fast immer
  Quelle: http://www.droginfo.com/rgb/rgbhaschguide.htm  

 

 

Fragen?                            Hilfe?                          Beratung?                    Kontakt

Home